alte Artikel und Berichte

Zeitungsartikel

Die vielseitigen Freizeitsportler des SV Schönefeld Freizeitsport e.V. Neben den regelmäßigen Trainingsstunden in den einzelnen Sportarten betätigen wir uns nebenbei auch auf anderen sportlichen Gebieten. So gehen wir in den Wintermonaten regelmäßig Schwimmen, spielen  Badminton und schieben auch so manche Kugel auf einer Bowlingbahn .Seit Jahren organisieren wir im März für unsere Vereinsmitglieder den großen Bowlingabend in den A-10 Centern in Wildau. Auch in diesem  Jahr trafen sich 45 Sportfreunde am 20.3 zum großen Wettkampf mit  der löchrigen Kugel, das sind fast 50% unserer Mitglieder. Neben dem sportlichen Wettkampf gab es auch die kulinarische Stärkung in Form  von hervorragenden frischen Pizzas. so dass diese Veranstaltung auch Pizzabowling genannt wird Wir hatten 12 Bahnen und spielten in drei  Durchgängen .Die Bahnbesetzung wurde durch Lose bestimmt, eine  ordentliche Mischung der verschiedenen Sportgruppen wurde dadurch garantiert .Alle hatten Spaß, die freuten sich ,wenn sie mal einen Strike erreichten oder, wenn ein Favorit eine Ratte provozierte. Wir schossen  78 Strikes, der Sieger bei den Männern erreichte 515 Pin, die  Erstplatzierte bei den Frauen378 Pin. Das sind Resultate die manch ein Vereinsbowler erst mal überbieten muss. Ich hoffe, guttrainierte Sportler sind am nächsten Morgen ohne Muskelkater aufgestanden und wir  freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung dieser Art.     Gut Pin     Vorstand des SV 5 Jahre SV Schönefeld Freizeitsport e.V. Der SV Schönefeld Freizeitsport e.V. gründete sich am 26.02.2009. Er besteht aus den Sektionen Tischtennis, Volleyball, Frauenfitness und Radsport. Um das Jubiläum würdig als Sportverein zu feiern, wurde am 11.10.2014 in der Sporthalle  am Seegraben ein offenes Tischtennisturnier für alle Vereinsmitglieder organisiert. Zur Erhöhung des sportlichen Wertes, wurden Tischtennisspieler aus befreundeten Vereinen in KW, Töpchin und Waßmansdorf eingeladen. 15 Frauen und 25 Männer kämpften über Vorrunden und K.O. - Ausscheidungen um den Sieg. Im Vordergrund standen der Spaß an der Sache und ein besseres Kennenlernen der Sportler untereinander. Da wir zu unterschiedlichen Zeiten trainieren, treffen wir uns nur bei gemeinsamen Veranstaltungen. Bei den Frauen starteten nur Sportlerinnen unseres Vereines. Platz 1 ging an Dagmar Rettkowski, Platz 2 an Monika Kusche und den 3. Platz erkämpfte Gerlinde Wargenau. Bei den Männern waren unsere Gäste die besseren Spieler. Hier die Platzierung: Platz 1 Sportfreund Frieske, Platz 2 Sportfreund Buschmann und Platz 3 Sportfreund Hinze, welche alle vom WSG 81 KWH kommen. Herzlichen Glückwunsch! Vielen Dank an das Organisations-Team, die Helfer und an die tolle gastronomische Betreuung durch Familie Schmidt. Abends trafen wir uns dann in Fero’s Pizzeria zu einem gemütlichen Fest bei Tanz, Essen und Unterhaltung. Die Frauenfitness-Damen sorgten ordentlich für Stimmung auf der Tanzfläche. Mit einem kleinen spontanen Linedance – Auftritt überraschte ein Teil der Gruppe die Feiernden, was mit viel Applaus belohnt wurde. Wir danken dem Vorstand nochmals für die hervorragende Arbeit und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg bei der Arbeit für unseren Verein.

Dokumente zum Download

Hier können Sie die Artikel und Berichte als PDF-Datei herunterladen: Artikel zum Vereinsbowling 2018 Artikel 5 Jahre SV Schönefeld Freizeitsport e.V.  Auf Anfrage bei Homepagepflege@sv-schoenefeld-freizeitsport.de können auch ältere Beiträge, die nicht mehr auf der Website sind, zugesendet werden.  

Auf dieser Seite

Artikel zum Vereinsbowling 2018 Artikel zum Vereinsjubiläum Die Dokumente können Sie auch in der darunterliegenden Box als PDF- Datei herunterladen.

Dokumente zum

Download

Hier können Sie die Artikel und Berichte als PDF-Datei herunterladen: Artikel zum Vereinsbowling 2018 Artikel 5 Jahre SV Schönefeld Freizeitsport e.V.  Auf Anfrage bei Homepagepflege@sv- schoenefeld-freizeitsport.de   können auch ältere Beiträge, die nicht mehr auf der Website sind, zugesendet werden.  
© SV Schönefeld Freizeitsport e.V. 2019 
Archiv Archiv

alte Artikel und Berichte

Zeitungsartikel

Die vielseitigen Freizeitsportler des SV Schönefeld Freizeitsport e.V. Neben den regelmäßigen Trainingsstunden in den einzelnen Sportarten betätigen wir uns nebenbei auch auf anderen sportlichen Gebieten. So gehen wir in den Wintermonaten regelmäßig Schwimmen, spielen  Badminton und schieben auch so manche Kugel auf einer Bowlingbahn .Seit Jahren organisieren wir im März für unsere Vereinsmitglieder den großen Bowlingabend in den A-10 Centern in Wildau. Auch in diesem  Jahr trafen sich 45 Sportfreunde am 20.3 zum großen Wettkampf mit  der löchrigen Kugel, das sind fast 50% unserer Mitglieder. Neben dem sportlichen Wettkampf gab es auch die kulinarische Stärkung in Form  von hervorragenden frischen Pizzas. so dass diese Veranstaltung auch Pizzabowling genannt wird Wir hatten 12 Bahnen und spielten in drei  Durchgängen .Die Bahnbesetzung wurde durch Lose bestimmt, eine  ordentliche Mischung der verschiedenen Sportgruppen wurde dadurch garantiert .Alle hatten Spaß, die freuten sich ,wenn sie mal einen Strike erreichten oder, wenn ein Favorit eine Ratte provozierte. Wir schossen  78 Strikes, der Sieger bei den Männern erreichte 515 Pin, die  Erstplatzierte bei den Frauen378 Pin. Das sind Resultate die manch ein Vereinsbowler erst mal überbieten muss. Ich hoffe, guttrainierte Sportler sind am nächsten Morgen ohne Muskelkater aufgestanden und wir  freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung dieser Art.     Gut Pin     Vorstand des SV 5 Jahre SV Schönefeld Freizeitsport e.V. Der SV Schönefeld Freizeitsport e.V. gründete sich am 26.02.2009. Er besteht aus den Sektionen Tischtennis, Volleyball, Frauenfitness und Radsport. Um das Jubiläum würdig als Sportverein zu feiern, wurde am 11.10.2014 in der Sporthalle  am Seegraben ein offenes Tischtennisturnier für alle Vereinsmitglieder organisiert. Zur Erhöhung des sportlichen Wertes, wurden Tischtennisspieler aus befreundeten Vereinen in KW, Töpchin und Waßmansdorf eingeladen. 15 Frauen und 25 Männer kämpften über Vorrunden und K.O. - Ausscheidungen um den Sieg. Im Vordergrund standen der Spaß an der Sache und ein besseres Kennenlernen der Sportler untereinander. Da wir zu unterschiedlichen Zeiten trainieren, treffen wir uns nur bei gemeinsamen Veranstaltungen. Bei den Frauen starteten nur Sportlerinnen unseres Vereines. Platz 1 ging an Dagmar Rettkowski, Platz 2 an Monika Kusche und den 3. Platz erkämpfte Gerlinde Wargenau. Bei den Männern waren unsere Gäste die besseren Spieler. Hier die Platzierung: Platz 1 Sportfreund Frieske, Platz 2 Sportfreund Buschmann und Platz 3 Sportfreund Hinze, welche alle vom WSG 81 KWH kommen. Herzlichen Glückwunsch! Vielen Dank an das Organisations-Team, die Helfer und an die tolle gastronomische Betreuung durch Familie Schmidt. Abends trafen wir uns dann in Fero’s Pizzeria zu einem gemütlichen Fest bei Tanz, Essen und Unterhaltung. Die Frauenfitness-Damen sorgten ordentlich für Stimmung auf der Tanzfläche. Mit einem kleinen spontanen Linedance – Auftritt überraschte ein Teil der Gruppe die Feiernden, was mit viel Applaus belohnt wurde. Wir danken dem Vorstand nochmals für die hervorragende Arbeit und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg bei der Arbeit für unseren Verein.

Dokumente zum Download

Hier können Sie die Artikel und Berichte als PDF-Datei herunterladen: Artikel zum Vereinsbowling 2018 Artikel 5 Jahre SV Schönefeld Freizeitsport e.V.  Auf Anfrage bei Homepagepflege@sv-schoenefeld-freizeitsport.de können auch ältere Beiträge, die nicht mehr auf der Website sind, zugesendet werden.  
© SV Schönefeld Freizeitsport e.V. 20197
Archiv Archiv